Wormatia Worms: Spieler und Mitarbeiter als „Alltags-Helfer“

Wormatia Worms will sich während der Corona-Krise auch in der Stadt beteiligen. Spieler und MitarbeiterInnen stünden als „Alltags-Helfer“ bereit, heißt es.

Getreu dem Motto „Wormatia hilft“ will der Klub alle, die Hilfe bei Besorgungen des täglichen Lebens benötigen, unterstützen. Anfragen nimmt der Klub von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr entgegen.

Erreichbar ist die Wormatia telefonisch unter 06241-20200 sowie per E-Mail unter geschaeftsstelle@wormatia.de. „Wir werden Sie nach Möglichkeit innerhalb eines Tages unterstützen, damit Sie das Haus nicht verlassen müssen“, heißt es in der Mitteilung des Klubs.

Allerdings betont der Klub auch: „Der VfR Wormatia ruft eindringlichst dazu auf, sich zu informieren und die Regeln der Behörden zu befolgen. Das hat aktuell oberste Priorität.“

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.