Südwest: Vorverkauf für das Viertelfinale im DFB-Pokal beginnt am 18. Februar

Der 1. FC Saarbrücken ist der letzte verbliebene Nicht-Erstligist im DFB-Pokal. Im Viertelfinale trifft der FCS auf Fortuna Düsseldorf. Jetzt sind Details zum Vorverkauf bekannt.

Am vergangenen Sonntag fand im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Auslosung des Viertelfinales im DFB-Pokal statt. Neben sieben Bundesligisten war auch der 1. FC Saarbrücken im Lostopf. Am Ende der Ziehung wurde den Malstattern Fortuna Düsseldorf zugelost und man darf sich auf einen weiteren tollen Pokalabend im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion freuen. Das Spiel gegen Düsseldorf findet am Dienstag, den 03. März 2020, um 18.30 Uhr statt.

Für die Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber der Blau-Schwarzen startet am Dienstag, der 18. Februar 2020, der Vorverkauf anlässlich der Partie gegen Fortuna Düsseldorf. Hierbei werden alle Mitglieder und Dauerkarteninhaber berücksichtigt, die bis zum 01. Januar 2020 registriert wurden.

In der ersten Verkaufsphase können ab Dienstag, 18. Februar, 12.00 Uhr, zunächst die Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber des FCS von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. Der Verkauf findet ausschließlich über den Fanshop (Katholisch-Kirch-Straße 15, 66111 Saarbrücken) statt.

Jeder Dauerkarteninhaber hat Anrecht auf seine Steh- bzw. Sitzplatzdauerkarte. Jedes Mitglied des 1. FC Saarbrücken hat wiederum die Möglichkeit auf eine Stehplatzkarte zu zugreifen.

Diese erste Verkaufsphase wird bis zum Dienstag, 25. Februar 2020, gehen. Sollte es einen freien Verkauf geben, was nach heutiger Einschätzung eher unwahrscheinlich ist, wird darüber nochmals gesondert informiert.

Die Fanclubs und Sponsoren des 1. FC Saarbrücken werden separat durch den Verein kontaktiert.

Der FCS bittet um Verständnis, dass es keine Sitzplatzkarten über die gebuchten Dauerkartenplätze hinaus geben werde. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten im Hermann-Neuberger-Stadion und der bestehenden Anzahl an Sitzplatzdauerkarten, Kartenkontingente für Partner sowie Sponsoren und den geltenden Durchführungsbestimmungen für den DFB-Pokal inkl. der Vorhaltung von diversen Eintrittskarten für den DFB sowie dessen Partnern, sind keine weiteren Sitzplatzkarten verfügbar.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.