RW Oberhausen öffnet Fanshop wieder – mit Einschränkungen

Der Fanshop von RW Oberhausen öffnet wieder – aber vorerst nur samstags. Von 10 bis 14 Uhr können Fans sich dort eindecken. Montags und donnerstags bleibt der Shop geschlossen.

Zum Schutz aller müssen – wie überall – auch hier ein paar „Spielregeln“ eingehalten werden, heißt es bei RWO. Der Ein- und Ausgang wird über eine „Einbahnstraße“ geregelt. Hierfür wird es eine eindeutig verständliche Beschilderung geben. Rund um den Fanshop-Besuch sind immer zwei Meter Abstand zu den Mitmenschen zu halten. Hierfür werden Markierungen zur Hilfe angebracht. Aufgrund der Gegebenheiten werden wir die gleichzeitige Käuferanzahl im Shop auf eine Person beschränken. Während des Aufenthalts im Shop sind Einmalhandschuhe zu tragen. Diese stellt RWO am Eingangsbereich kostenlos zur Verfügung. Ein Nase- /Mundschutz ist seit dem 27. April 2020 ebenfalls notwendig. Dieser muss allerdings mitgebracht und bei Eintritt getragen werden.

Wer sich an die Vorgaben hält, wird im Fanshop mit einigen Gimmicks überrascht. So werden die Geisterspiel-Tickets und die Bierdeckel nun auch für die Fans verfügbar sein, die es nicht mit dem Internet halten. Auf alle anderen Artikel gibt es 20 Prozent „Corona-Rabatt“. Dieser ist allerdings nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.