RW Oberhausen knackt „Geisterspiel“-Marke von 3.000 Tickets

Auch RW Oberhausen verkauft in der fußballfreien Zeit Tickets für „Geisterspiele“. Und freut sich jetzt über 3.000 verkaufte Tickets.

Wie der Klub mitteilt, gingen bisher sowohl mehr als 3.000 Tickets für ein „Geisterspiel“ über den virtuellen Tresen. Und weil das so gut lief, schoben die Klubveranwortlichen zuletzt noch ein virtuelles „Bier“ hinterher – und auch davon wurden schon über 3.300 verkauft. Käufer erhalten dafür einen Bierdeckel mit Sammelmotiv, wie es heißt.

Die gekauften Tickets werden als Schmuck-Karte verschickt, für das VIP-Paket gibt es zusätzlich ein „Matchworn-Trikot“.

„Es ist unglaublich, wie sehr uns die Leute da draußen unterstützen und dem Verein auch mit kleinen Beträgen helfen“, so der RWO-Vorstandsvorsitzende Hajo Sommers. 

Beide Ticket-Aktionen laufen weiter.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.