Regionalliga West: 16 von 18 Klubs wollen Saisonabbruch

Die Tendenz der Umfrage vom Dienstag hatte am Mittwoch im „offiziellen“ Teil Bestand. In einer Videokonferenz sprachen sich 16 von 18 Vereinen für einen sofortigen Saisonabbruch aus. RW Essen stimmte dagegen, ein anderer Klub enthielt sich.

16 von 18 Teams plädieren für einen sofortigen Saisonabbruch. Das ist das Ergebnis einer Konferenz am Mittwochnachmittag. RW Essen sprach sich dagegen aus – das war im Grunde klar. Ein weiterer Verein enthielt sich, die SG Wattenscheid musste mangels Spielbetrieb gar nicht teilnehmen.

Eine endgültige Entscheidung steht aus gutem Grund noch aus. Im Mai will sich der Westdeutsche Fußballverband auch mit den anderen Landesverbänden abstimmen. Auf einem außerordentlichen Verbandstag soll dann eine Entscheidung fallen.

Auch über eventuelle Aufstiegsregelungen. Denn entgegen umlaufender Gerüchte steht keineswegs der SC Verl als natürlicher Aufsteiger fest. So eine Lösung hatte unter anderem RW Essen am Dienstag noch stark kritisiert.

Weiterhin gilt: Bis zum 31, August 2020 wären selbst im Falle einer Saisonfortsetzung nur Geisterspiele möglich. Und sofern die nicht in Frage kommen, müsste eine Saison im Herbst zu Ende gespielt werden. Doch das würde völlig neue Fragen aufwerfen: Was ist mit Spielerverträgen? Trainern? Sponsoren?

Wie man es dreht oder wendet: Es wird keine zufriedenstellende Lösung geben. Ein Saisonabbruch birgt Klagepotenzial in sich – vor allem von „verhinderten“ Aufsteigern. Zudem steht noch völlig in den Sternen, wie die Klubs die Zeit bis zu einem Neustart überstehen können. Immerhin geht es hier um mindestens weitere vier Monate ohne Spieleinnahmen.

RW Essen hat angekündigt, sich juristisch „ab sofort noch enger“ beraten zu lassen. „Sollte die laufende Spielzeit tatsächlich abgebrochen werden, sehen sich die Rot-Weissen aufgrund möglicher Regressansprüche von Dauerkarteninhabern und Sponsoren einer erheblichen wirtschaftlichen Gefährdung ausgesetzt“, begründete der Klub dieses Vorgehen.

Werbeanzeigen

One Comment on “Regionalliga West: 16 von 18 Klubs wollen Saisonabbruch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.