BSG Chemie Leipzig: Kapitän Karau verlängert

Gute Nachrichten für BSG Chemie Leipzig in schwierigen Zeiten. Der Kapitän bleibt an Bord!

(Foto: Imago)

Stefan Karau hat seinen Vertrag bis Mitte 2021 verlängert. Das teilte die BSG Chemie am Mittwoch mit. Seit 2014 ist der jetzt 34-Jährige im Klub und längst ein Führungsspieler.

In der aktuellen Saison kommt er auf 22 Spiele in der Regionalliga, weitere 2 im Sachsenpokal. Angesichts seiner Bedeutung freut sich auch Andy Müller-Papra, der Sportliche Leiter: „Dass Stefan verlängert ist ein ganz wichtiges Zeichen. Er geht immer vorne weg und gibt seine Erfahrung an junge Spieler weiter – ein echter Leitwolf.“

Zuletzt hatte der Abwehrspieler seinen Vertrag 2015 verlängert, die weitere Ausdehnung in der Corona-Pause soll auch ein Signal an andere Spieler sein, heißt es.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.